Bindegewebsmassage und Faszien-Technik

Das Bindegewebe als wichtiges Regulationsgewebe mit seinen mannigfaltigen Störungen ist es Ausgangspunkt dieser Massagetechniken. Alle Organe, Gelenke und Körperstrukturen können über das Bindegewebe erfasst werden. Die Bindegewebsmassage ist eine Reizbehandlung, es kann dadurch ein angenehmes Schmerzempfinden auftreten.

Die Faszien, das Gewebe des Lebens, sind Gewebeschichten die unseren Körper seine innere und äußere Form geben. Sie umhüllen alle seine Teile, die Muskeln, Sehnen, Knochen, ebenso die Organe, Gefäße und Nerven.

Indikationen:

  • Beschwerden des Bewegungsapparats
  • Ischialgien
  • Kopfschmerzen
  • Rückenbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Überlastungsschmerzen